Totale Sonnenfinsternis 2041 - Info zur Sofi - Eclipse 2041 - Atlantik - Angola - Uganda - Kenia

AFRIKANISCHE SCHATTEN

Totale Sonnenfinsternis am 30.04.2041

Sonnenfinsternis 2041

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Sonnenfinsternis.org 2010, all rights reserved

DIE SONNENFINSTERNIS AM 30.04.2041 IM ÜBERBLICK

Die SoFi am 30.04.2041 beginnt über dem Atlantischen Ozean nordwestlich der Falkland Inseln. Die Zentralzone zieht sich von hier nach Nordosten in Richtung Afrika. Vor der angolanischen Küste wird mit einer Dauer von 1m51s bei einer Sonnenhöhe von 63 das Maximum dieser Finsternis erreicht; die Breite der Zentralzone erreicht lediglich 72 km. Bei abnehmender Finsternisdauer bewegt der Kernschatten sich von Angola über Zaire, Uganda, Kenia bis nach Somalia (Detailkarte). Die ugandische Haupstadt Kampala liegt am Südrand der Zentralzone und erlebt die Schwarze Sonne für etwa 50 Sekunden. Die SoFi vom 30.04.20141 endet gut 1000 km östlich der Seychellen im Indischen Ozean.

Animation des Finsternisverlaufs