Ringförmige Sonnenfinsternis 2027 - Eclipse 2027 - Infos zur Sofi - Pazifik - Chile - Argentinien - Uruguay - Brasilien - Atlantik - Westafrika

SOFI AM RÍO DE LA PLATA

Ringförmige Sonnenfinsternis am 06.02.2027

Sonnenfinsternis 2027

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Sonnenfinsternis.org 2011, all rights reserved

DIE SONNENFINSTERNIS AM 06.02.2027 IM ÜBERBLICK

Am 06.02.2027 findet eine Ringförmige Sonnenfinsternis (Diagramm von Fred Espenak) statt, deren Sichtbarkeitszone im südlichen Pazifik beginnt. Am späten Vormittag zieht der Feuerring über das mittlere Patagonien, um dann der Atlantikküste Südamerikas nach Norden zu folgen (Karte). Nach Überquerung der Mündung des Río de la Plata wird östlich von Porto Alegro mit 7m51s das Maximum der Finsternis erreicht. Unweit von Río de Janeiro streift der Mondschatten beim Cabo Frío noch einmal Land, bevor er sich in den zentralen Atlantik hinaus bewegt. Die ringförmige Verfinsterung endet unmittelbar vor der Küste Nigerias im Golf von Guinea. Zuvor werden einige Küstengebiete der Staaten Elfenbeinküste, Ghana, Togo, Benin und Nigeria noch von der Zentralzone berührt.

Karte des Finsternisverlaufs Animation des Finsternisverlaufs

Gemäß nachstehender Karte von Jay Anderson bestehen die besten Aussichten auf wolkenfreien Himmel im zentralen Atlantik sowie in Argentinien im unmittelbaren Lee der Anden.

Durchschnittlicher Bewölkungsgrad (in %) im Monat Februar
Durchschnittlicher Bewölkungsgrad (in %) am Nachmittag im Monat Februar
KLICKEN SIE BITTE AUF DIE KARTE, UM DIESE IN ORIGINALGRÖSSE ZU SEHEN.